Aktuelles vom Heimatverein Winterscheid



Jubiläum: 3 Jahre Feierabendmarkt am Winterscheider Weiher - ein toller Nachmittag

Das Ziel war immer noch das Gleiche: den Bürgern in und um Winterscheid die Möglichkeit bieten, in zwangloser Atmosphäre einen Wochenmarkt zu genießen. Und das Ziel haben wir gemeinsam wieder erreicht.


Zum Jubiläum des Feierabendmarktes am Winterscheider Weiher hatten zahlreiche Händler ihre vielfältigen Waren mitgebracht. Fleisch- und Wurstwaren, Fisch, Antipasti, frisch gepresster Apfelsaft, Waschmittel unverpackt - all das lud die Besucher zum Stöbern, Probieren, Kaufen und geselligen Verweilen ein. Für das leibliche Wohl war natürlich gesorgt mit Mini-Reibekuchen, dem Snackmobil, Waffeln und heißen und kalten Getränken. Und nicht nur die kleinen Naschkatzen ließen sich vom Angebot des Eismobils verwöhnen. Auch für den Spaß der Kinder war gesorgt mit einer Hüpfburg.

So war der Jubiläums-Feierabendmarkt am Weiher ein voller Erfolg. Die Besucher freuten sich über einen vielfältigen und heimeligen Wochenmarkt in dörflichem Flair, aber auch die Marktstandbetreiber freuten sich über die zahlreichen Besucher und die freundliche Atmosphäre.

 

Die weiteren Termine stehen fest:
Donnerstag, der 07. Juli 2022,
Donnerstag, der 21. Juli 2022 jeweils von 15-19 Uhr.


Schauen Sie erneut vorbei zum Stöbern und Shoppen, bringen Sie Freunde mit, treffen Sie alte und neue Bekannte in geselliger Runde. Mit Ihrer Hilfe, liebe Bürgerinnen und Bürger in und um Winterscheid, können wir gemeinsam den Feierabendmarkt am Weiher weiter für unser Dorf erhalten.


Für die Marktleitung
Eberhard Spindler




Generalversammlung Heimatverein Winterscheid e.V.

 

Liebe Mitglieder des Heimatvereins,

leider hält die Corona-Pandemie auch unsere Arbeit weiterhin fest im Griff. Kleine Lichtblicke gibt es aber und so freuen wir uns, dass wenigstens das Müllsammeln, wenn auch in abgespeckter Version, durchgeführt werden kann.

Die Generalversammlung wollen wir jedoch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht durchführen. Wir sind der Auffassung, dass alle nicht zwingend notwendigen Termine vermieden werden sollen, damit wir so schnell wie möglich wieder zu unseren lieb gewonnenen Aktivitäten zurückkehren können. Wir sehen zumindest langsam ein Licht am Ende des Tunnels.

Der Vorstand hat sich entschlossen, von der Möglichkeit Gebrauch zu machen, die Neuwahlen des Vorstands, - pandemiebedingt - um ein Jahr zu verschieben. Wir gehen davon aus, dass das Jahr 2022 wieder viel mehr Möglichkeiten dazu bieten wird. Wir hoffen in dieser Angelegenheit auf Ihr/euer Verständnis.

Trotz Pandemie konnten einige Dinge umgesetzt und angestoßen werden. Hierzu werden wir bald einen Bericht veröffentlichen.

Bis bald Ihr/euer Heimatverein
Bleiben Sie gesund.

Jochen Breuer
Vorsitzender


Bild hat seinen Platz im Rathaus gefunden

Zum zweiten Mal hat ein Adventskalender-Motiv des Heimatvereins Winterscheid seinen Platz im Schönenberger Rathaus gefunden.

Der Schriftführer des Heimatvereins, Eberhard Spindler, überreichte das Bild „Rodelhang mit Kirche in Winterscheid“ zusammen mit seinem Erschaffer, dem Winterscheider Künstler Winfried Rump, an den Bürgermeister von Ruppichteroth, Mario Loskill. Das Gemälde ist als Dauerleihgabe im Eingangsbereich des Rathauses zu sehen.

Winfried Rump malt Landschaften nach Vorbildern des Impressionismus malt, vor allem nach Claude Monet, Camille Pissaro und Alfred Sisley. Der Heimatverein hatte das Bild als Motiv seines zweiten Adventskalenders beim Kartoffelfest 2019 vorgestellt.

Termine


Heimat-Jahrbuch

Mitglied werden

Sie möchten bei uns mitmachen und Teil des Winterscheider Heimatvereins werden? Nichts leichter als das. Füllen Sie einfach das Antrags-Formular aus.

 

zum Mitgliedschafts-Formular...